Gappenach

Gappenach die Perle des Maifelds

Weihnachtsbaumverkauf 2017

Kolpingfamilie Gappenach

Schuhsammelaktion der Kolpingsfamilien auch in Gappenach

Zum Kolping-Gedenktag findet bundesweit eine Schuhsammelaktion zugunsten der Internationa-len Adolph-Kolping-Stiftung statt. Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr beteiligt sich die Kolpingsfamilie Gappenachan der Sammelaktion „Mein Schuh tut gut!“. Bundesweit wurden vor einem Jahr 238.940 Paare Schuhe gesammelt.

Fast jeder hat zu Hause Schuhe, die nicht mehr getragen werden - jetzt ist der richtige Zeitpunkt, diese Schuhe zu spenden und damit etwas Gutes zu tun.

Die Kolpingsfamilie Gappenach sammelt gebrauchte, gut erhaltene Schuhe im Gemeindehaus.
Es steht eine Kiste bereit, wo die Schuhe abgelegt werden können. Mögliche Termine sind der Kolpinggedenktag, Weihnachtsfeier, Früh-shoppen usw.
Die Aktion läuft bis Ende Januar 2018!

Da die Schuhe noch weitergetragen werden sollen, ist es wichtig, dass sie paarweise verbunden und nicht beschädigt oder verschmutzt sind.

Nach Abschluss der Aktion werden die gesammelten Schuhe in Sortierwerken der KGG sortiert und vermarktet. Der gesamte Erlös der bundesweiten Aktion kommt der Internationalen Adolph-Kolping-Stiftung zugute. Ziel der Stiftung ist z. B. die Förderung von Berufsbildungszentren, von Jugendaustausch und internationalen Begegnungen, Sozialprojekten und religiöser Bildung
.
Nähere Informationen im Internet unter www.kolping.de/meinschuhtutgut

Vorschau - Karneval 2018

„Kooperation Gappenacher Karneval“ (KGK)

Session 2018

Terminvorschau:

Sonntag, 07. Januar 2018 10.00 Uhr Kartenvorverkauf für die Sitzung am 20.01.2018

Samstag, 20. Januar 2018 19.11 Uhr Sitzung der „Kooperation Gappenacher Karneval“

Sonntag, 21. Januar 2018 11.11 Uhr „13. Maifelder Narrentreffen“ in Pillig

Sonntag, 28. Januar 2018 14.11 Uhr Kinder- und Jugendkarneval – Eintritt frei!

Donnerstag, 01. Febr. 2018 18.11 Uhr „22. Kreisnarrentreffen“ in Vallendar

Dienstag, 13. Februar 2018 18.00 Uhr „Heringsessen“

Wer an den Sitzungen sowie beim Wagenbau helfen oder doch lieber auf der Bühne (mit einem Sketch, Büttenrede, Tanz, Gesang, …) auftreten möchte, kann sich gerne an Sitzungspräsident Thomas Probstfeld, mobil 01 74 – 38 26 063 oder per Email thomas.probstfeld@freenet.de wenden.

Wir freuen uns über jeden, der den Gappenacher Karneval aktiv unterstützen möchte.



KARTENVORVERKAUF für die Sitzung der „KGK“

Der Kartenvorverkauf am Sonntag, 07. Januar 2018 um 10.00 Uhr läuft wie in den Jahren zuvor ab.
Eine Eintrittskarte kostet 8,- Euro und es können maximal bis zu 8 Karten pro Person erworben werden. Die Karten werden nach dem Modus vergeben: Wer zuerst kommt, bekommt auch die besten Sitzplätze!

Natürlich sind auch alle Maifelder Vereine recht herzlich zu unserer Sitzung eingela-den.
Ich bitte diese dann einen oder zwei Vertreter (je nach Karten-Bedarf) zum Karten-vorverkauf zu entsenden. Der Verkauf soll für alle „fair“ ablaufen und jedem die Chance auf eine Karte zur begehrten Sitzung geben.

Außerdem sind alle Gappenacher Närrinnen und Narren recht herzlich eingeladen mit zur Verleihung des „Krombiere-Jeck-Ordens“ am Sonntag, 21.01.2018 um 11.11 Uhr nach Pillig sowie zum „Kreisnarrentreffen“ am Donnerstag, 01.02.2018 um 18.11 Uhr nach Vallendar zu fahren.

Bei Rückfragen steht Euch Sitzungspräsident Thomas Probstfeld, Tel. 0 26 54 / 98 70 72, mobil 01 74 – 38 26 063 oder per Email: Thomas.Probstfeld@freenet.de gerne zur Verfügung.

Thomas Probstfeld
- Sitzungspräsident -

Kolpingfamilie - Kolpinggedenktag 2017

Kolpinggedenktag am 10.12.2017

Zum diesjährigen Kolpinggedenktag am 10.12.2017 laden wir alle Mitglieder sowie die Mitglieder der Kolpingjugend recht herzlich ein. Beginnen werden wir mit einer Messfeier zu Ehren des seeligen Adolf Kolping um 9:00Uhr in der St. Maximin Kirche in Gappenach. Anschließend treffen wir uns im Gemeindehaus zum gemeinsamen Frühstück.

Kolpingfamilie - Adventsfeier 2017

Adventsfeier am 25.11.2017

Dieses Jahr möchten wir den mittelalterlichen Weihnachtsmarkt in Siegburg besuchen. Wir treffen uns am 25.11.2017 um 13:00Uhr am Gemeindehaus, um mit dem Bus nach Siegburg zu reisen. Dort erwartet uns ein bunter Mix aus Gaukelei, Jonglage, schwungvoller Musik und Abendspektakel. Unter dem Motto „Mit Kramer Zunft und Kurzweyl“ entführen uns die Akteure zurück ins Mittelalter. Auf dem Rückweg werden wir gegen 19:30Uhr im Maifelder Hof in Mayen gemeinsam den Abend ausklingen lassen. Interessenten tragen sich bitte bis zum 19.11.2017 in die Teilnehmerliste im Gemeindehaus ein.