Sie sind hier: Startseite

Gappenach die Perle des Maifelds

Katholische Frauengemeinschaft Gappenach







Heilig-Kreuz-Wallfahrt

Am 07.04.2019 lädt die katholische Frauengemeinschaft Gappenach zur Fußwallfahrt nach Heilig Kreuz ein.

Gemeinsam wollen wir uns an das Leiden und Sterben Jesu Christi erinnern.

Wir treffen uns um 14 Uhr am Busparkplatz in Gappenach. Bei schlechtem Wetter beten wir den Kreuzweg in unserer Kirche in Gappenach. Ein Fahrdienst steht bereit.

Im Anschluss daran können wir uns alle bei selbstgebackenem Kuchen und Kaffee im Gemeindehaus stärken.

Der Vorstand

Verunreinigung durch Hundekot


In der Ortsgemeinde Gappenach gibt es derzeit mehr als 60 registrierte Hunde, die „Gassi“ geführt werden und dabei ihr „Geschäft“ häufig auf Straßen, Gehwegen oder sonstigen öffentlichen und privaten Flächen verrichten. In Hundekot zu treten ist äußerst unangenehm. Zudem müssen oftmals Unbeteiligte die „Hinterlassenschaften“ entfernen. All dies führt zu Verärgerungen und wieder häufigeren Beschwerden.

Entsprechend einer im Jahre 2002 erlassenen Gefahrenabwehrverordnung sind alle Hundehalter dazu verpflichtet, Verunreinigungen durch Hundekot unverzüglich zu beseitigen. Bei Missachtung kann dies mit einer Geldbuße geahndet werden.

Eigentlich sollte es eine Selbstverständlichkeit sein, die Verunreinigungen des eigenen Hundes beim Ausführen zu beseitigen. Leider sieht die Realität oftmals anders aus. Häufig wird erst geschaut, ob man nicht beobachtet wird und geht dann einfach weiter. Aufgrund immer zahlreicherer Beschwerden über Verunreinigungen durch Hundekot, hat die Verbandsgemeinde Maifeld Hundekotbeutel angeschafft, die im Bürgerbüro der Verbandsgemeindeverwaltung Maifeld abgeholt werden können. Mit Hilfe dieser Hundekotbeutel können Sie die “Hinterlassenschaften” Ihres Hundes aufnehmen und ordnungsgemäß entsorgen. Deshalb appelliere ich an alle Hundehalter, beim Ausführen der Tiere diese Beutel stets mit sich zu führen im Bedarfsfall zu benutzen und anschließend in die heimische Mülltonne zu werfen.

Helfen Sie  mit, für ein sauberes Gappenach und ein gutes Miteinander!

Udo Heinemann
Ortsbürgermeister

Gappenach 06052018